Buchtipps, Service & Information
Kommentare 1

Buchtipp: Als Paar getrennt – Als Eltern zusammen

Als Paar getrennt - Als Eltern zusammen

Die Zahlen sprechen für sich: Mehr als jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden. Im Jahr 2013 waren das insgesamt 170 000 Scheidungen. Fast die Hälfte der Paare, die auseinandergehen, hat gemeinsame Kinder. Das heißt, 136 000 Mädchen und Jungen mussten allein 2013 neu lernen, mit den Folgen der Trennung ihrer Eltern zu leben.

Gute Trennung, schlechte Trennung

Nun kommt es natürlich ganz entscheidend darauf an, für welchen Weg Eltern sich bei einer Trennung entscheiden. Grundsätzlich gibt es eine gute Nachricht für solche Situationen:

Studien zufolge werden Kinder von getrennten Elternpaaren nicht häufiger verhaltensauffällig als solche aus kompletten Familien – vorausgesetzt, sie haben eine stabile Beziehung zu beiden Eltern und wissen, dass diese bei Fragen oder Problemen immer für sie da sind! Streiten Eltern sich viel und bleiben nur der Kinder wegen zusammen, führt dies sogar eher zu Auffälligkeiten.

Mit anderen Worten: Zusammenbleiben, nur der Kinder wegen, ist ganz sicher keine Lösung. Doch wie gelingt es, eine harmonische Trennung als verantwortungsvolle Eltern umzusetzen?

Als Paar getrennt – Als Eltern zusammen

Diese Frage beantworten jetzt die drei holländischen Autoren von Jos Willems, Brigit Appeldoorn und Maaike Goyens. Sie schildern ausführlich, welche Möglichkeiten es gibt, sich gemeinsam um die Kinder zu kümmern und trotzdem als Paar getrennte Wege zu gehen. Dazu gibt es zahlreiche Interviews und Fallbeispiele von Familien, die für sich schon die optimale Lösung gefunden haben.

  • Da gibt es ehemalige Paare, die sehr viel und konstruktiv miteinander reden und Entscheidungen, die die Kinder angehen, gemeinsam treffen.
  • Andere leben sogar weiterhin zusammen unter einem Dach, obwohl sie als Paar getrennt sind.
  • Wieder andere ermöglichen es, den Kindern, immer in einem Zuhause zu bleiben und haben selbst aber zwei Wohnsitze.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Vorausgesetzt, die ehemaligen Liebhaber sind in der Lage, ihre eigenen Befindlichkeiten auch mal zum Wohle der Kinder hinten an zu stellen.

Daumen hoch!

Unser Fazit: Ein sehr lesenswerter Ratgeber mit vielen Ansätzen, auf die frisch-getrennte Elternpaare von allein sicher gar nicht kommen würden. Wenn mehr Ex-Paare die Ratschläge der drei Autoren beherzigen würden, kämen Situationen, wie Susanne Petermann sie in ihrem Buch über Stiefmütter schildert, sicher deutlich weniger vor.

Zu den Autoren

Jos Willems war Rechtsanwalt und Hochschuldirektor in Gent. Er ist Vorsitzender des Vereins „Eine neue Familie“, die sich für Stiefeltern, beziehungsweise „Pluseltern“, wie es im Niederländischen heißt, engagiert. Er ist Vater einer Patchworkfamilie.




WERBUNG

Brigit Appeldoorn ist Beziehungsberaterin und Patchwork-Coach. Sie vermittelt zwischen Eltern während und nach einer Trennung und hilft bei der Gestaltung einer neu zusammengestellten Familie mit besonderem Augenmerk auf das Wohl der Kinder. Sie hat zwei Söhne und praktiziert mit ihrem geschiedenen Mann ein gut funktionierendes Modell einer gemeinsamen Erziehung.

Maaike Goyens war Anwältin für Familienrecht und ist jetzt Vermittlerin bei Scheidungen und Familienangelegenheiten. Auch sie stellt dabei das Wohl der Kinder in den Mittelpunkt. Sie ist selbst Mutter in einer Patchworkfamilie.

Allgemeine Infos zum Buch

Als Paar getrennt – Als Eltern zusammen

Als Paar getrennt – Als Eltern zusammen*

Titel: Als Paar getrennt – Als Eltern zusammen – Wie eine gemeinsame Erziehung nach der Trennung gelingt*

Broschiert: 208 Seiten

Verlag: Patmos Verlag; Auflage: 1 (17. März 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3843605734

ISBN-13: 978-3843605731

Broschierte Ausgabe: 18,99 EUR & Kindle-Edition: 13,99 EUR

Foto: Patmos Verlag

* Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, d.h. wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr darüber bestellt. Für euch kostet es natürlich keinen Cent mehr 🙂

1 Kommentare

  1. Pingback: Buchtipp: Als Paar getrennt – Als Eltern zusammen | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.