Kids & Teenager, Schule & Ausbildung
Schreibe einen Kommentar

Im Interview: Lenny (8) aus Ahrensburg – Sportlicher Mathe-Fan mit Sinn für Humor

Lenny - Interview

Es gibt bloggende Mütter und Väter, sogar Großeltern lassen uns im Netz regelmäßig wissen, wie sie das Leben mit Kindern sehen. Wir vom Elternhandbuch möchten aber gern wissen, wie die Kids von heute ticken.

Was gefällt ihnen? Was könnte besser laufen? Und wie stellen sie sich ihre Zukunft vor?

Deshalb kommen im Elternhandbuch jetzt regelmäßig Kinder zu Wort. Egal ob 4 oder 14 – hier finden kleine und etwas größere Menschen Gehör.

Heute: Lenny (8) aus Ahrensburg bei Hamburg

Du gehst jetzt in die zweite Klasse, was gefällt dir an der Schule?

WERBUNG

Ich mag meine Schule, weil ich da meine Freunde treffe und mit ihnen spielen kann. In den Pausen spielen wir Fußball und Ticken. Außerdem mag ich Mathe. Weil ich gern rechne und meine Mathe-Lehrerin ist nett. Wir haben auch noch eine riesige Turnhalle, die ist ganz neu gebaut worden. Darin kann man auch super Fußball spielen.

Gibt es auch etwas, das dir an deiner Schule nicht so gut gefällt?

Ja, der Spielplatz auf dem Schulhof besteht aus ganz vielen, kleinen Steinchen. Die nerven, weil man sie alle in den Schuhen hat. Blöd finde ich auch, wenn einige Jungs Spaßkämpfe austragen. Da kann man sich ganz schön wehtun.

Was spielst du am Liebsten?

Lenny - TorwartIn der Schule spiele ich gern Eis-Tick. Das ist Ticken und der, der getickt wurde, muss erstarrt stehen bleiben. Er kann aber von einem befreit werden, der noch nicht getickt wurde. Außerdem spiele ich gern Fußball und Volleyball im Sand, also Beach-Volleyball.

Zu Hause baue ich gern mit Lego, meistens Raumschiffe. Und an der Wiiu spiele ich gern Disney Infinity 2.0.

Was möchtest du werden, wenn du groß bist?

Vielleicht Autoverkäufer. Das macht sicher Spaß und man verdient viel Geld. Außerdem ist es cool, weil man dann coole Autos sieht. Aber ich kann es mir ja nochmal überlegen. Oder vielleicht Fotograf, das macht Spaß.

Welche Bücher magst du?

Teufelskicker*, die Olchis*, Weihnachten im Möwenweg*.

Und welche Filme?

Herr der Diebe*, Titanic*, Men in Black*.

Hast du ein Lieblingstier?

Der Wolf. Weil Wölfe coole Tiere sind, die ganz viele Kilometer laufen können.

Wie möchtest du leben, wenn du groß bist?

Ich möchte mit Freunden zusammen wohnen. In einem großen Haus. Vielleicht haben wir eine Katze.

Was magst du an deinem Papa?

Dass ich bald ein Skateboard von ihm kriege. Und Papa ist witzig und er kann gut kochen.

Was magst du an deiner Mama?

Dass sie immer so witzig ist und dass man gut in ihren Haaren wuscheln kann.

Und was magst du an deiner Schwester?

Sie ist witzig und wir erzählen uns geheime Sachen.

Und was nervt dich an deiner Familie?

Nichts, außer, dass meine Schwester mich andauernd kneift, wenn ich nichts getan hab. Bei Mama nervt mich, dass ich immer Zähne putzen soll. Und bei Papa soll ich immer duschen.

An dieser Stelle wollte ich das Interview beenden, aber Lenny fand, ich könnte ihn auch gern danach fragen, was er an sich mag. Also:

Was magst du denn an dir gern?

Dass ich so groß bin, gut Fußball spielen kann und dass ich witzig bin.

Lenny - BergsteigerLenny lebt mit seiner Mutter und seiner Schwester (10) und seinen zwei Katzen in einem Haus mit Garten. Der Papa wohnt gleich um die Ecke, er sieht ihn mindestens zweimal in der Woche.

Mama ist freie Journalistin, der Papa selbstständiger Maurermeister. Lenny spielt Fußball im Verein.

Fotos: Nicole Stroschein

WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.