Basteln & DIY, Service & Information
Kommentare 4

Der Elternhandbuch-Basteltipp: Kleine Kressekonferenz zu Ostern

Kresse-Köpfe

Basteln zu Weinachten oder Ostern gehört für die meisten Kinder zu den absoluten Highlights des Jahres. Die Wohnung wird festlich geschmückt und die Vorfreude auf die Feiertage steigt stündlich.

Nun kann man natürlich Eier färben, auspusten, bemalen, bekleben und aufhängen. Wir haben uns in diesem Jahr aber auch dafür entschieden, eine kleine Kressekonferenz zu inszenieren und so den Frühstückstisch ein bisschen zu begrünen.

Kresse ist idiotensicher

Das großartige an Kresse: sie wächst fast überall, ist absolut pflegeleicht und innerhalb weniger Tage kann man sich über ein tolles Ergebnis freuen. Vor allem bei kleinen Kindern eine wichtige Sache, weil sie naturgemäß nicht so wahnsinnig viel Geduld aufbringen.

Und so geht’s:

  • Eierschalen vorsichtig halbieren
  • Mit Watte befüllen
  • Kresse-Samen darauf streuen
  • Täglich gießen
  • Freuen

Ihr müsst zugeben: Auch für minimal-talentierte Bastler, bzw. Gärtner, ist diese simple Idee problemlos umzusetzen. Wer mag, malt den Eiern noch lustige Gesichter, so dass die Kresse zur lässigen Frisur wird. Und die kleinen Kresse-Köpfe sehen nicht nur cool aus, man kann natürlich auch direkt am Frühstückstisch ernten und frische Kresse auf ein Butter- oder Frischkäsebrot streuen. Köstlich!

WERBUNG

Weitere Basteltipps für Ostern

Während unsere Kresse wuchs, haben wir uns im Netz umgesehen und weitere Basteltipps gefunden, die wir euch nicht vorenthalten möchten:

  • Bei „wasfuermich.de“ gibt es eine Anleitung für schöne Narzissen aus Papier
  • Auf „minidrops.de“ gibt es u. a. entzückende Hasen-Donuts
  • Bei „meinesvenja.de“ gibt es auch eine ganze Auswahl von Ideen, besonders haben es uns die Häschen-Girlanden angetan

Habt ihr schon mit euren Kindern gebastelt? Oder vielleicht ohne sie? Wir sind sehr neugierig und freuen uns, wenn ihr uns von euren Werken erzählt oder vielleicht ein paar Bilder zeigt. Vielleicht auf unserer Facebook-Seite?

Und nun bleibt nur noch eins: Wir wünschen euch frohe Ostern, lasst es euch gutgehen!

Fotos: Nicole Stroschein

4 Kommentare

  1. Pingback: Der Elternhandbuch-Basteltipp: Kleine Kressekonferenz zu Ostern | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.