Familie & Urlaub, Familienleben
Kommentare 1

Schöne Ideen für die Taufe

Taufe

Die Geburt eines Babys ist immer etwas ganz Besonderes. Einer der ersten, wichtigen Anlässe zum Feiern im Leben des kleinen Menschen ist oft die Taufe. Klar, dass die Eltern auch das Tauffest zu einem unvergesslichen Erlebnis machen möchten.

Schöne und individuelle Karten für die Einladung zur Taufe (und natürlich viele andere Anlässe) kann man ohne großen Aufwand im Internet gestalten und bestellen. Außerdem haben wir im Folgenden einige schöne Ideen zusammengestellt, mit denen das Tauffest ihres Babys zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Die Taufe – so individuell wie die Familie

Um es direkt vorwegzunehmen: es gibt natürlich überhaupt keine allgemeingültigen Richtlinien dafür, wie eine Taufe gefeiert werden sollte. Den Ablauf des Tages und die Details der Feier bestimmen ganz allein die Wünsche, Vorlieben und Möglichkeiten der jungen Eltern. Über allem an diesem besonderen Tag steht, dass es Ihnen und dem Täufling gut geht und sich alle wohlfühlen.

Sie mögen es gern überschaubar und familiär? Dann ist es völlig in Ordnung, nur mit den engsten Verwandten eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen im privaten Rahmen zu sich zu nehmen. Wer lieber richtig groß feiert, wird dagegen vermutlich in einem Restaurant oder Gasthaus feiern. Und auch diese Variante ist völlig in Ordnung.

Die Tauffeier in den eigenen vier Wänden

Wenn Sie sich für ein Fest bei sich zu Hause entscheiden, gibt es ein paar Punkte zu bedenken.

Gibt es genug Platz und Sitzgelegenheiten für alle Gäste?

Wenn Sie an einem schönen Tag feiern, besteht vielleicht die Möglichkeit, zusätzlich zu Wohn- oder Esszimmer auch auf Terrasse oder Balkon zu sitzen. Darauf verlassen kann man sich aber oft nicht. Bedenken Sie dies.

WERBUNG

Vielleicht haben die Nachbarn noch ein paar Klappstühle, die sie verleihen können. Manchmal können auch ein oder zwei Stehtische helfen, Platz für extra Gäste zu schaffen.

Welche Mahlzeiten wollen Sie anbieten und wer bereitet Sie zu?

Kaffee und Kuchen, eine warme Mahlzeit oder eine Brotzeit? Bedenken Sie immer, dass Sie selbst an diesem Tag nicht mehr zu viel zu tun haben sollten. Sie sind in erster Linie für die Gäste als Ansprechpartner da und müssen sich natürlich auch trotzdem um die Hauptperson kümmern können.

Vielleicht ist es also sinnvoll, einen Catering-Service zu beauftragen. Oder aber liebe Freunde um Hilfe zu bitten. Auch bei einer Taufe ist überhaupt nichts dagegen zu sagen, dass der eine oder andere Gast einen Kuchen backt oder etwas anderes zu essen mitbringt.

Gibt es besondere Wünsche?

Vielleicht benötigen Sie noch Möbel für das Kinderzimmer oder haben einen anderen, größeren Wunsch für ihr Baby. Scheuen Sie sich nicht, diesen auch zu äußern. Viele Gäste sind froh, wenn sie etwas Sinnvolles schenken können und legen auch gern zusammen, um größere Wünsche zu ermöglichen.

Wie auch immer Sie sich entscheiden – wir wünschen Ihnen, eine Taufe, die zu Ihnen und Ihren Lieben passt und so zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Foto: Esi Grünhagen / pixabay.com

1 Kommentare

  1. Pingback: Schöne Ideen für die Taufe | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.