Baby & Kleinkind, Kids & Teenager
Kommentare 2

Vorlesen 2.0 mit den neuen StoryPhones

Two Kids with StoryPhones
Werbung

Es ist nicht gerade einfach die Kids von diversen Bildschirmen fernzuhalten. Egal ob Tablet, Handy oder TV, das flimmernde Bild hat eine starke Anziehungskraft. Ganz besonders auf die Kleinsten der Kleinen scheint die Wirkung nahezu magisch zu sein.

Um den Nachwuchs weg von der Flimmerkiste hinein in unbegrenzte Fantasiewelten zu locken, hat die isländische Firma ONANOFF nun die StoryPhones entwickelt.

Preisgekrönte Innovation

StoryPhones sind kabellose Kopfhörer, die ohne Internetverbindung funktionieren und den Nachwuchs in viele unterschiedliche Welten entführen.

Das TIME Magazine zählt die smarten Kopfhörer für Kinder sogar zu den besten Erfindungen des Jahres 2022 und hat sie mit dem Inventions Award gewürdigt. Ziel der Entwickler war es, ein Unterhaltungstool für Kinder zu schaffen, das sowohl die Fantasie und die Kreativität als auch die Fähigkeit zum verbalen Ausdruck beflügelt.

Und obwohl es sich um ein technisches Gerät handelt, ist es kinderleicht zu bedienen. Die Geschichten sind auf sogenannten StoryShields gespeichert, diese können von den Kids ganz einfach selbst direkt an den Kopfhörer angeklickt werden und schon geht das Hörvergnügen los.

Das funktioniert zu jeder Tageszeit und überall. Langweilige Autofahrten können so zu einem Abenteuertrip werden oder ein stinknormaler Nachmittag wird mit guten Freunden aus der Fantasiewelt zu einem besonderen Erlebnis. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

StoryPhones - Storytelling Headphones for Kids Intro (German)
Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte um YouTube Videos einzubetten. Erst wenn du auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

Die Hör-Bibliothek ist selbstverständlich mit sorgfältig ausgewählten Inhalten für Kinder ab 3 Jahren ausgestattet. Die Hörgeschichten, Musik und Podcasts sind unterhaltsam, lehrreich und pädagogisch wertvoll. So können sich Eltern entspannen und müssen nicht ständig überwachen, was ihre Kinder hören. Die Einstellungen können ganz einfach in der dazugehörigen mobilen App für Eltern konfiguriert werden.

Einschlafen mit Mamas Stimme

Dank der StoryPhones wird das gute alte Vorlesen wieder en Vogue und das Einschlafen funktioniert gleicht viel besser. Denn was früher der Fernseher war, sind heute die unterschiedlichen elektronischen bildschirmbasierten Geräte. Die Kids nutzen sie den ganzen Tag, egal ob für Schularbeiten, zum Spielen und zur Unterhaltung oder zur Kommunikation.

Obwohl die Technologie unzählige pädagogische und soziale Vorteile bietet, gibt es auch Schattenseiten. Eine davon ist der Einfluss auf den Schlaf. Diverse Studien belegen nämlich, dass Kinder weniger und schlechter schlafen, wenn sie, speziell vor dem zu Bett gehen, zu viel künstlichem blauen Licht ausgesetzt sind. Blaues Licht, wie es von TV, Laptop, Smartphone und Co. ausgeht, hat einen direkten Einfluss auf die Melatonin-Produktion im Körper und verhindert so das müde werden. Das gilt natürlich auch für Erwachsene, aber für Kinder im Wachstum noch viel mehr.

Boy with StoryPhones

Das Vorlesen (lassen) ist da die beste Alternative zum kurzen Filmchen oder dem kleinen Spiel vor dem Schlafengehen. Und die Kleinen lieben es ohnehin viel mehr, wenn sie eine vertraute Stimme in den Schlaf begleitet.

Das weiß man auch bei StoryPhones und daher hat man die Möglichkeit geschaffen, die eigene Stimme aufzunehmen. Geschichten, Lieder, Erinnerungen werden auf dem sogenannten PlayShield aufgenommen und werden so zu jeder Zeit und überall abrufbar. So sind Oma und Opa, Onkel und Tante, aber auch Mama oder Papa immer da, auch wenn sie weit weg sein sollten.

Und wenn die Kleinen mal wieder besonders aufgekratzt sind, zum Beispiel nach Familienfeiern oder einem besonders aufregenden Tag, stehen sogar sechs beruhigende High-Fidelity-Klänge, beispielsweise Meeresrauschen oder Regentropfen, auf den ZenShields zur Verfügung, um den Kids beim Entspannen zu helfen.

Erhältlich sind die StoryPhones zum Beispiel bei Thalia oder Mytoys.

StoryPhones

Fotos: ONANOFF
Kategorie: Baby & Kleinkind, Kids & Teenager

von

Angie Eichler

Angie Eichler ist gelernte Drucktechnikerin und ausgebildete Marketingkauffrau, seit 2004 ist sie selbstständig tätig und ihr beruflicher Werdegang führte sie von klassischer Werbung über div. Marketingaufgaben zur Leitung eines österreichischen Fachverlags. Seit 2012 lebt sie als freie Redakteurin und Texterin ihre Leidenschaft für das geschriebene Wort aus. Bei Bedarf kombiniert sie ihre organisatorische Kompetenz, ihre Kreativität und die Lust am Schreiben für Großprojekte wie die Entwicklung des Österreichischen Vorlesetags. Mehr unter http://www.angelads.at/.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.