Essen & Trinken
Kommentare 1

Lenas Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen

Ich freue mich sehr, euch heute einen ganz besonderen Kuchen ans Herz legen zu dürfen. Lenas Schokoladenkuchen.

Lena - die kreative Bäckerin

Lena ist 10 und ich kenne sie schon ihr ganzes Leben lang. Seit einiger Zeit liebt Lena es, selbst zu backen. Anfangs hat sie bei ihrer Mutter zugeschaut, dann selbst nach Rezepten im Internet gestöbert. Und so entstand dieser Schokoladenkuchen, den Lenas gesamte Familie liebt, weshalb er immer in kürzester Zeit alle ist.

Kürzlich nun besuchte Lena mich, damit wir den Kuchen einmal gemeinsam backen können. Wir haben euch das Rezept aufgeschrieben. Einmal klassisch und einmal in der Variante für alle die, die einen Theromix® besitzen :-)

Zutaten

WERBUNG

Für eine Springform (ca. 24 cm Durchmesser)

  • 200 g weiche Butter, plus etwas zum Fetten der Form
  • 150 g Zucker
  • 200 g Sahne
  • 3 Eier
  • 2 EL Milch
  • 250 g Mehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Schokoraspeln (für den Thermomix®: 100 g Zartbitterschokolade in Stücken)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung klassisch

  1. Springform fetten und den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Nun gibt Lena einfach alle Zutaten – bis auf die Schokoraspeln – in eine Schüssel und verrührt sie mit dem Handmixer. Am Ende hebt sie die Schokoraspeln mit einem Löffel unter.
  3. Dann gibt sie den Teig in die gefettete Springform und backt den Kuchen 50 – 60 Minuten. Nach 50 Min. überprüft sie mit einem Holzstäbchen, ob er schon gar ist.

Zubereitung im Thermomix®

  1. Lenas Schokokuchen

    Pin it!

    100 g Zartbitterschokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 7 zerkleinern, in eine Schüssel umfüllen und beiseite stellen.

  2. Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 2 Min. | 50 °C | Stufe 2 erwärmen.
  3. Alle weiteren Zutaten bis auf die Schokoraspeln zugeben und 2 Min. | Stufe 4 vermischen.
  4. Schokoraspel zugeben und 20 Sek. | Stufe 3 unterheben.
  5. Teig in die vorbereitete Form geben und 1 Stunde bei 180 °C im vorgeheizten Ofen backen.
  6. Auskühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestäuben.
Fotos: Nicole Stroschein
WERBUNG

1 Kommentare

  1. Pingback: Lenas Schokoladenkuchen | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.