Essen & Trinken
Schreibe einen Kommentar

Essen, das Spaß macht: Risalamande – dänischer Mandelmilchreis

Risalamande

Kürzlich berichtete ich recht detailliert über dänische Advents- und Weihnachtsbräuche. Milchreis spielt darin eine recht tragende Rolle, ganz besonders an Heiligabend.

Dann wird aus normalem Milchreis eine cremige Köstlichkeit namens Risalamande, die sich auch noch hervorragend für ein kleines Spielchen eignet.

Essen, das Spaß macht, eben. Und hier kommt das Rezept.

Risalamande – was du brauchst

RisalamandeZutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Milch
  • 1 Prise Salz
  • 110 g Milchreis
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 200 g steif geschlagene Sahne
  • 50 g Vanillinzucker
  • Kirschkompott

Tipp: Kirschkompott kannst du fertig kaufen oder du nimmst ein Glas Schattenmorellen, gibst sie den Inhalt in einen Topf und dickst den Saft mit 1 EL Speisestärke an, während du die Kirschen erwärmst. Damit sich keine Klümpchen bilden, rühre die Stärke zunächst in einem separaten Gefäß mit ein paar Esslöffeln des Kirschsaftes glatt. Je nach Geschmack kannst du auch noch etwas Zucker an das Kompott geben.

Risalamande – so geht’s

  1. Milch mit Zucker aufkochen. Dann den Milchreis und Salz in die kochende Milch geben. Die Temperatur reduzieren und das Ganze bei gelegentlichem Rühren ca. 25  – 30 Minuten quellen lassen.
  2. Den Milchreis vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  3. Nun die gehackten Mandeln, die geschlagene Sahne und den Vanillinzucker unterheben.
  4. Den Milchreis mit dem Kirschkompott servieren und evt. noch mit ein paar Mandelsplittern garnieren.
WERBUNG

Risalamande – der besondere Clou

In Dänemark ist Risalamande das traditionelle Dessert zu Weihnachten. Dort wird eine ganze Mandel im Milchreis versteckt, wer sie in seiner Portion findet, bekommt ein kleines Geschenk. Eine niedliche Tradition, probiere das doch auch einmal aus, gerade Kinder finden es unfassbar spannend, wer die Mandel wohl finden wird.

Risalamande

Pin it!

Dies ist unser Beitrag zur BlogparadeWeihnachts-Dinner“ von Verena und zur Blogger Aktion „Weihnachten Spezial: Die kulinarische Weltreise von @volkermampft.

Fotos: Nicole Stroschein
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.