Basteln & DIY, Buchtipps, Service & Information
Kommentare 3

Stricken für Kinder – süße Mützen!

Stricken für Kinder

Wer kompetent über eine bunte Themenvielfalt berichten möchte, braucht ausgewählte Experten, die ihm zur Seite stehen. Wir beim Elternhandbuch legen natürlich besonderen Wert darauf, Experten aller Altersklassen zu beschäftigen. Und so ist meine Nichte Barfin (12) regelmäßig für uns im Einsatz. Egal ob stricken, häkeln, nähen, malen, Origami, Loops flechten, kleben und falten oder schreiben – sie probiert alles aus und bastelt sich mit Begeisterung durch ihr Leben.

Kürzlich fiel Barfin nun das Buch „Stricken für Kinder*“ in die Hände und es dauerte nicht lang, da hatte das Mützenfieber sie komplett erfasst. Die Anleitungen in dem schön-gestalteten DIY-Ratgeber sind leicht-verständlich und es bringt viel Spaß, sich mit Wolle und Stricknadel kreativ auszutoben.

Hier ein kleiner Überblick über die Stücke, die Barfin in nur 3 Tagen gezaubert hat:

Baby-Mütze

Nachdem Barfin sich einen Überblick über die unterschiedlichsten Anleitungen verschafft hatte, entschied sie sich für die einfachste Variante: eine Zopfmütze. Die Anleitung gibt es in zwei Größen: 6 Monate – 2 Jahre und 4 – 6 jährige Kinder. Zum Aufwärmen hat sie sich zunächst an der Mini-Variante versucht und schon nach wenigen Stunden war die Baby-Mütze fertig.

Nicht schlecht im Vergleich zum Original, oder?

Fürs Foto hatte Barfin auf die Schnelle leider kein Baby-Model zur Hand, aber eine Pomelo tut es auch 🙂

Mütze für Teenager

Weil die Zopfmütze so flott gestrickt war, hat Barfin die Anleitung einfach abgewandelt und gleich noch eine zweite für sich gestrickt. Dafür hat sie nur ein paar Reihen mehr im Zopfmuster gestrickt und schon passt die Zopfmütze auch auf größere Köpfe.

Nicht weniger schick, oder?

Aus Datenschutzgründen können wir dieses Modell leider auch nur auf einem Kürbis zeigen 🙂

Noch mehr Mützen

Insgesamt bietet „Stricken für Kinder“ sechs Mützenmodelle für größere und kleinere Kinder. Alle total süß und – dank der guten Anleitungen – ganz leicht nachzuarbeiten.

Seht selbst:

Ich bin mir sehr sicher, dass ich in der nächsten Zeit noch die eine oder andere neue Mütze an Barfin bewundern darf. Zu der Mütze mit der Blume gibt es sogar noch ein passendes Täschchen – perfekt für die junge Dame von heute 🙂

Barfins Fazit:

Die Anleitungen im Buch sind einfach und vor allem leicht verständlich geschrieben. So können Strick-Fans gleich loslegen. Ein paar Vorkenntnisse sollte man schon haben, aber wer stricken kann, wird mit  den süßen Baby- und Kinderstricksachen viel Freude haben.

Richtig toll: Am Ende des Buches gibt es ein Strick-ABC, da kann man schnell nachschauen, wenn man mal nicht weiter weiß!

Einziger Kritikpunkt: die Anleitungen sind nicht sortiert. Weder nach Junge / Mädchen noch nach Kleidungsstück. Eine Orientierungshilfe wäre hier ganz schön gewesen.




WERBUNG

Und sonst?

Natürlich beinhalte das Buch nicht nur Strickanleitungen für Mützen. Mehr als 60 Anleitungen für wunderhübsche Stricksachen sind enthalten. Pullover, Kleidchen, Leggings, Täschchen und andere Accessoires finden sich auf den 197 Seiten, alle bebildert mit wunderschönen Fotos.

Sowieso – die Fotos: einfach phantastisch! Kinder und Kleider in leicht gedeckten Farben vor nordischem Hintergrund. Da ist allein schon das Durchblättern ein Genuss!

Insgesamt ein rundum gelungenes Buch, das auf jeden Fall seinen Preis wert ist.

Und hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen:

Allgemeine Infos zum Buch

Stricken für Kinder

Stricken für Kinder*

Titel: Stricken für Kinder: Charme in jeder Masche*

Inhalt: Kinder stehen genauso gerne Kopf wie auf ihren zwei Beinen – Kleidung für aktive Kinder muss das aushalten und hergeben. Mit Leidenschaft und Liebe zum Detail hat die Designerin Marte Helgetun außergewöhnlich schöne Modelle entworfen, die die Kleinen beim Spielen oder Toben auch noch schick aussehen lassen. In den mehr als 60 Anleitungen mit passenden Größen für die ganz Kleinen bis etwa sechs Jahre finden sich auch einzigartige Accessoires, die Kinderherzen höher schlagen lassen.

Gebundene Ausgabe: 199 Seiten

Verlag: Freies Geistesleben; Auflage: 1 (14. Oktober 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3772527345

ISBN-13: 978-3772527340

Preis: 19,90 EUR

Die Designerin

Marte Helgetun hat schon von Kindesbeinen an mit Garn und Stricknadeln experimentiert, bevor sie ihre Firma Design by Marte Helgetun gegründet hat. Sie ist als Autorin und Strick-Bloggerin aktiv und betreibt die Betboutique www.martehelgetun.no. Zudem ist sie auf Facebook, Instagram und YouTube zu finden. Anfang 2015 ist in Norwegen ihr neues Strickbuch für Erwachsene erschienen.

„Stricken für Kinder“ wurde uns von Blogg dein Buch zur Verfügung gestellt.

Fotos: Susanne Lorenz & Verlag Freies Geistesleben

* Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, d.h. wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr darüber bestellt. Für euch kostet es natürlich keinen Cent mehr 🙂

3 Kommentare

  1. Das hört sich super an. Muss ich mir auch mal anschauen. Irgendwie ist es doch schön, wenn man mal in Büchern nach Anleitungen blättern kann und nicht immer nur das Internet durchforsten muss.

  2. Pingback: Stricken für Kinder – süße Mützen! | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.