Baby & Kleinkind, Essen & Trinken
Schreibe einen Kommentar

HiPP Kindermilch COMBIOTIK

HiPP Kindermilch COMBIOTIK
Werbung

Auch Kleinkinder ab einem Alter von einem Jahr lieben oft noch die eine oder andere Milchmahlzeit am Tag. Und ihre Eltern fragen sich dann: Welche Milch ist wohl die beste für mein Kind?

Eine Frage, die wir so eindeutig auch nicht beantworten können (und auch gar nicht wollen). Letztlich solltet ihr immer die Ernährung als Ganzes im Auge haben und auf eine ausgewogene Zusammensetzung aller Bestandteile achten.

Ein Produkt extra für Kinder, wie z. B. HiPP Kindermilch COMBIOTIK, ist nicht zwingend nötig, kann aber unkompliziert gewisse Nährstoffe liefern. Z.B. enthält die Milch Vitamin D und davon benötigen Kinder 7mal mehr als Erwachsene.

Vitamin D? Was ist das eigentlich genau?

Vitamin D ist im Körper u. a. für die Knochenbildung und eine gesunde Muskulatur zuständig. Die gute Nachricht: Der Körper kann es selbst bilden. Vorausgesetzt, er bekommt genug Sonne ab. Gerade in den Wintermonaten kann das aber schon mal schwierig werden.

Ein Mangel an Vitamin D führt bei Kindern u. a. zu Rachitis, deshalb bekommen Babys es im ersten Lebensjahr meistens als in Form von Tabletten. Vitamin D ist außerdem auch in Lebensmitteln wie Lachs, Hering oder Makrele, Leber, Eigelb und einigen Pilzen enthalten.

Vitamin D in der Milch?

Es ist aber auch nichts dagegen zu sagen, Kindern eine Milch, die mit Vitamin D angereichert ist, zu geben. Wie zum Beispiel das Produkt von HiPP, das mit Vitamin D angereichert ist.

HiPP Kindermilch COMBIOTIK

Ab dem zweiten Geburtstag raten Ärzte allerdings dazu, den zusätzlichen Bedarf an Vitamin D zu überprüfen und nicht pauschal zu Nahrungsergänzungsmitteln zu greifen. Die gute Nachricht: Zuviel Vitamin D ist kein Problem für den Körper. Mehr Infos zu aktuellen Studien gibt es z. B. hier.

Zusätzlich zu Vitamin D enthält die HiPP Kindermilch COMBIOTIK auch Vitamin C, und stärkt so das Immunsystem. Außerdem ist Eisen enthalten, das die Aufnahme von Vitamin C verbessert und zudem wichtig für die geistige Entwicklung ist. Im Vergleich zu Kuhmilch hat die Kindermilch weniger Eiweiß und ist somit den Bedürfnissen von Kindern angepasst.

WERBUNG

Wie kann ich die HiPP Kindermilch COMBIOTIK verwenden?

Kinder können die Milch natürlich ganz einfach pur oder auch als Kakao trinken. Sie kann aber auch überall dort zum Einsatz kommen, wo ihr sonst Milch verwenden würdet: Im Müsli, zu Cornflakes oder auch im Smoothie.

HiPP Kindermilch COMBIOTIK

Das Pulver anzurühren ist ganz simpel und wird natürlich auch auf der Packung erklärt. Wenn ihr das Produkt gern testen möchtet, gibt es die Möglichkeit, es direkt auf der Homepage von HiPP als Probe zu bestellen.

HiPP Kindermilch COMBIOTIK

Pin it!

Fotos: Heike Lorenz
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.