Freizeit & Familienleben
Kommentare 1

Welche Hobbys eignen sich für Vollzeit-Mütter zu Hause am besten?

Hobby
Werbung

Hausarbeit, Erziehung, Organisation: Das Leben als Vollzeit-Mutter bringt schöne, verantwortungsvolle und oft anstrengende Aufgaben mit sich. Ein Hobby kann ein toller Ausgleich zum Mütter-Alltag sein.

WERBUNG

Wir stellen sechs Hobbys für Vollzeit-Mütter vor.

Wie findet ihr als Vollzeit-Mutter das richtige Hobby für euch?

WERBUNG

Vor der Geburt hat nahezu jede Mutter einen Vollzeitjob. Die Geburt ändert einiges und der Tagesablauf wird neu strukturiert. Dabei haben Mütter dann auch mehr Zeit, um über sich selbst und die weitere Zukunft nachzudenken. Dabei kommen sie oft auch wieder auf die Idee, alte Leidenschaften und alte Hobbys wieder aufleben zu lassen.

Seid ihr auf der Suche nach einem neuen Hobby, aber die Auswahl ist einfach zu groß?

Dann stellt euch einfach folgende Fragen: Was habt ihr als Kind gern gemacht? Wozu hattet ihr bisher keine Gelegenheit? Was konntet ihr schon immer gut? Was passt zu eurem Charakter: Seid ihr extrovertiert oder introvertiert, passiv oder aktiv? Haben eure Freunde oder Freundinnen vielleicht ein Hobby, das ihr auch gern einmal ausprobieren möchtet?

Hobbys für Vollzeit-Mütter: 6 Beispiele

WERBUNG

Ein Instrument lernen: Klavierunterricht auf dem Smartphone

Habt ihr in eurer Jugend Klavierunterricht genommen und aufgrund mangelnder Motivation wieder aufgegeben? Dann ist jetzt die richtige Zeit, wieder damit anzufangen.

Die gute Nachricht: Klavierunterricht ist jetzt nicht mehr so aufwendig und teuer wie früher. Piano Apps wie Skoove sind einfach zu bedienen und erfordern keine Vorkenntnisse oder eine teure Ausstattung. Bereits mit einem Keyboard und einem iPhone oder iPad seid ihr dabei.

Lernen könnt ihr in eurem gewünschten Tempo und mit euren Lieblingssongs – es muss nicht immer Bach und Beethoven sein. Für die richtige Haltung gibt es Fingerübungen für Anfänger. Außerdem könnt ihr auch einzelne Bestandteile wie Akkorde auf dem Klavier lernen.

Kochen und Backen: Lecker, gesund und kreativ

Kochen und Backen ist für euch nur noch mit Arbeit verbunden? Das muss nicht so sein. Leckere Gerichte zubereiten bringt Spaß und ist eine sehr kreative Tätigkeit.

Sucht euch einen Schwerpunkt aus auf den ihr euch konzentrieren möchtet: Backen, asiatisch, traditionelle, deutsche Küche? Lernt neue Gewürze und Geschmäcker kennen und bringt diese dann auch Familie und Freunden nahe.

Auch hier können Apps und Video-Tutorials weiterhelfen. Frisch kochen ist außerdem gut für die Gesundheit der ganzen Familie.

WERBUNG

Meditation: Ausgeglichen, ob allein oder mit Kind

Das Praktizieren von Meditation ist tausende Jahre alt und erlebte in den letzten fünf Jahren einen unglaublichen Anstieg in der Beliebtheit, unter anderem auch durch neue Smartphone-Apps.

Meditation bietet eine mentale und körperliche Erfahrung zugleich. Das Ziel der Meditation ist es, in sich selbst ruhen zu können und so auch weniger anfällig für Stress zu werden. Dies erreicht ihr durch eine entspannte Haltung und indem ihr genau auf die Signale eures Körpers hört, also zum Beispiel die Atmung.

Gerade die Erziehung eines Kindes ist für Mütter eine große Herausforderung. Eine ausgeglichene Psyche und Achtsamkeit können im Alltag einer Mutter eine große Hilfe sein. Ein Tipp: Meditiert doch mal zusammen mit eurem Kind.

Handarbeit: Nähen, Häkeln, Stricken

Nicht nur Meditation kann erholsam sein: Studien zeigen, dass Handarbeit einen ähnlichen Effekt auf die Psyche haben kann wie Meditieren. Und dazu habt ihr gleich noch ein fertiges Produkt – zumindest nach etwas Übung.

Fertige Sets mit Wolle, Stricknadeln und Anleitung gibt es bereits im Handel. Und auch auf YouTube findet ihr viele großartige Tutorials für Anfänger. Handarbeit ist außerdem gut für die Geschicklichkeit und Koordination. Zudem könnt ihr dieses Hobby auch nebenbei ausführen, wenn ihr zum Beispiel einen Film schaut.

Schnell werdet ihr in der Lage sein, Kleidungsstücke abzuändern und aufzupeppen. Auch Deko wie zum Beispiel Makramee-Kunstwerke zum Aufhängen von Pflanzen kann man auf diese Weise herstellen.

WERBUNG

Möbel restaurieren: Vom Flohmarkt ins Wohnzimmer

Habt ihr vor langer Zeit auf dem Flohmarkt ein kleines Schränkchen gekauft und nun findet ihr, dass es doch nicht mehr zur Einrichtung passt? Oder steht noch immer die Kommode, das alte Erbstück eurer Großtante, auf dem Dachboden?

Keine Angst, Restauration muss nicht teuer sein. Mit ein bisschen kreativem Geschick und dem richtigen Werkzeug könnt ihr diese Einrichtungsgegenstände genau nach eurem Geschmack gestalten.

Zum Restaurieren braucht es keine teuren Werkzeuge. Lasst euch einfach im Baumarkt beraten und ihr seid schon mit kleinem Budget dabei. Schon durch bloßes Abschleifen, Streichen oder Beizen kann man alten Möbelstücken neuen Glanz verleihen.

Fotografie: Vom Schnappschuss zum fertigen Scrapbook

Fotografieren muss heute kein teures Hobby mehr sein. Schon mit dem Smartphone lassen sich erstaunliche Bilder aufnehmen und bearbeiten. Die Fotografie lässt sich auch prima mit dem Schreiben kombinieren. Erstellt euch vielleicht einen Instagram-Account (dieser muss auch nicht öffentlich sein) und erzählt mit jedem Foto eure eigene Geschichte.

Wenn ihr mögt, könnt ihr auch ein Scrapbook erstellen. Dabei klebt man Fotos und Erinnerungen in ein kunstvoll gestaltetes Album. Eine wunderschöne Möglichkeit, die Entwicklung eures Kindes festzuhalten. Dieses Hobby lässt sich auch mit anderen Kunstformen wie Zeichnen und Kalligrafie kombinieren.

Ein Hobby macht glücklich!

Jede Mutter sollte sich Gedanken darüber machen, welches Hobby sie ausüben möchte. Auch kann das Leben einer Mutter anstrengend sein, und daraus sollte auch jede Mutter ein Ausgleich zur Verfügung stehen. Es gibt noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, welche Hobbys man noch ausüben könnten. Am besten überlegst du dir jedoch selbst, was am besten zu dir harmoniert.

Hobby

Pin it!

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.