Essen & Trinken
Schreibe einen Kommentar

Essen, das Spaß macht: Schoko-Tassenkuchen

Schoko-Tassenkuchen

Wer kennt es nicht: Du hast Lust auf einen süßen Snack – oder eines deiner Kinder – aber nicht wirklich etwas im Haus. Für solche Situationen sind Tassenkuchen die perfekte Lösung. In wenigen Minuten sind sie fertig und alle glücklich.

Wir haben einen Schoko-Tassenkuchen gezaubert und ihn auch gleich noch in einer veganen Variante getestet. Beides sehr lecker. Viel Spaß beim Nachbacken!

Schoko-Tassenkuchen – Das brauchst du

Für 2 Tassen:

  • 2 Eier (für eine vegane Variante: 20 g Leinsamen gemahlen und 40 ml Wasser)
  • 30 g Rohr-Rohzucker
  • 40 g Milch (vegan: Mandelmilch oder Sojamilch)
  • 30 g Pflanzenöl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 15 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 25 g Schokostückchen oder -Drops

Schoko-Tassenkuchen

Schoko-Tassenkuchen – die Klassische Variante

  1. Eier, Zucker, Milch und Öl in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer auf mittlerer Stufe etwa 1 Minute vermengen.
  2. Trockene Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Schokostückchen unterheben, den Teig auf zwei Tassen verteilen und 3 Minuten auf höchster Stufe in der Mikrowelle backen.

Schoko-Tassenkuchen – die vegane Variante

  1. Leinsamen mit Wasser verrühren und ca. 3 Min. quellen lassen.
  2. Zucker, Milch und Öl zugeben und auf mittlerer Stufe etwa 1 Minute vermengen.
  3. Trockene Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Schokostückchen unterheben, den Teig auf zwei Tassen verteilen und 3 Minuten auf höchster Stufe in der Mikrowelle backen.
WERBUNG

Tipps & Tricks:

Jede Mikrowelle ist anders, deshalb musst du evtl. etwas mit der Zeit experimentieren, bis dein Tassenkuchen perfekt ist. Natürlich kannst du einen Tassenkuchen auch im Backofen zubereiten. Es dauert nur etwas länger. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 – 20 Min.

Wenn du noch Schokolade von Weihnachten, Ostern oder sonstigen Anlässen rumliegen hast, ist dies der perfekte Moment, um sie zu verarbeiten ;-)

Schoko-Tassenkuchen

Pin it!

Fotos: Nicole Stroschein
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.