Familie & Urlaub
Schreibe einen Kommentar

Im Interview: Barfin (11) aus Bielefeld – Die kreative Kung-Fu-Kämpferin

Barfin - Interview

Es gibt bloggende Mütter und Väter, sogar Großeltern lassen uns im Netz regelmäßig wissen, wie sie das Leben mit Kindern sehen. Wir vom Elternhandbuch möchten aber gern wissen, wie die Kids von heute ticken.

Was gefällt ihnen? Was könnte besser laufen? Und wie stellen sie sich ihre Zukunft vor?

Deshalb kommen im Elternhandbuch jetzt regelmäßig Kinder zu Wort. Egal ob 4 oder 14 – hier finden kleine und etwas größere Menschen Gehör.

Heute: Barfin (11) aus Bielefeld

Du besuchst seit 6 Jahren die Laborschule in Bielefeld. Was magst du an deiner Schule?

Ich mag, dass wir gemischte Klassen haben, da lernen Kinder verschiedenen Alters zusammen. Außerdem mag ich, dass wir keine Noten bekommen. Am Jahresende gibt es immer eine ganz ausführliche Beurteilung von unserer Klassenlehrerin und das ist vieeeel besser! Und ich finde es toll, dass auch behinderte Kinder mit uns zusammen in die Schule gehen.

Gibt es auch etwas, das dir an deiner Schule nicht so gut gefällt?

Unsere Mensa mag ich nicht so sehr, weil eine Frau dort das Essen, was verschüttet wurde, einfach wieder in die Töpfe tut. Das finde ich ziemlich eklig.

Welche Fächer magst du am Liebsten?

Am liebsten mag ich Englisch und Deutsch. Da schreiben wir immer ganz viele Geschichten und das bringt mir viel Spaß.

Was machst du in deiner Freizeit?

Kung-Fu-KaempferinMeine Hobbys sind Gitarre spielen und Kung-Fu. Außerdem treffe ich mich gerne mit meinen Freundinnen und wir gehen dann in die Stadt und bummeln oder essen ein Eis. Einmal im Jahr fahre ich mit meinen Großeltern und meiner Tante in den Ski-Urlaub. Das macht auch Spaß. Ach ja, surfen kann ich auch und Inlineskates fahren 🙂

Was machst du denn, wenn du mal nichts vor hast?

Dann bastle ich ganz viel. Stricken, nähen so was halt. Einmal haben wir in Köln ganz viele Monster gebastelt, das war auch lustig!

Was spielst du am liebsten?

Am liebsten „Mensch ärgere Dich nicht“ mit meinen Freunden.

Weißt du schon, was du mal werden möchtest?

Das wechselt immer mal wieder. Buchautorin wäre toll, davon haben wir ja schon ein paar in der Familie*, vielleicht mache ich das auch.

(*Anmerkung der Redaktion: Frauke Scheunemann & Wiebke Lorenz)

Welche Bücher magst du?




WERBUNG

Herr der Diebe*, Eragon* und Tintenherz*.

Und welche Filme?

Die Monster Uni*, Rubinrot* und Saphirblau*.

Wenn ich in Köln bei Heike bin, dann gehen wir immer zum privaten Kinderkino bei Freunden von ihr. Mit Sushi essen, lange aufbleiben und vielen Süßigkeiten. Das ist mittlerweile schon eine richtige Tradition und alle freuen sich immer total darauf.

Hast du ein Lieblingstier?

Schildkröten und Hunde. Über Schildkröten habe ich eine Präsentation für die Schule erarbeitet, die hat mindestens 15 Seiten!

Wie möchtest du später mal leben?

Ich möchte am liebsten in einem Appartement leben in New York. Am besten ganz oben mit Dachterrasse.

Was magst du an deinem Vater?

Dass er immer für mich da ist und dass er ein super Kuschelbär ist.

Was magst du an deiner Mutter?

Dass sie sehr fürsorglich ist und die beste Mutter, die ich mir vorstellen kann.

Und was nervt dich an deiner Familie?

Das wir morgens Chaos pur haben, wenn wir alle los müssen. Da geht es immer drunter und drüber und wir müssen uns ganz schön hetzen, weil ich nicht so gern früh aufstehe …

Was magst du denn an dir gern?

Dass ich tolle Freundinnen habe. Und meine langen Haare, die finde ich auch toll.

Barfin

Barfin lebt mit ihrer Mutter und ihrem Vater in Bielefeld. Ihre Mutter ist Hautärztin und ihr Vater kümmert sich um (fast) alles andere.

* Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, d.h. wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr darüber bestellt. Für euch kostet es natürlich keinen Cent mehr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.