Baby & Kleinkind
Schreibe einen Kommentar

Der Bumbo multi seat – das Multitalent für Babys Sitzplatz!

Bumbo multi seat
Werbung

Babys sind von Natur aus neugierig und wollen immer alles im Auge behalten. Sobald sie stark genug sind um das Köpfchen zu heben dauert es nicht mehr lange bis sie die ersten Sitzversuche starten.

WERBUNG

Das zeigt sich überall und ist am Esstisch auch nicht anders. Nach dem Abstillen möchte das jüngste Familienmitglied ebenfalls an den täglichen Mahlzeiten teilnehmen und seine Lieben beobachten.

Aber wie kann Baby sicher mit an den gemeinsamen Esstisch? Eine Antwort auf diese Frage hat die niederländische Firma Bumbo in Südafrika entwickelt.

Auf Augenhöhe ist das Leben spannender

WERBUNG

Wie wichtig das Zusammenleben auf Augenhöhe für die Kleinsten ist, hat auch der Gründer der Firma Bumbo beobachtet. Sein Enkelkind wollte partout nicht „liegen gelassen“ werden, sondern immer alles beobachten können. Andernfalls wurde aus dem kleinen Engel ein lauter Rowdy.

Um den Frieden zu wahren, machte Opa sich ans Werk. Zuerst musste das empfindliche Köpfchen geschützt und die noch gar nicht richtig ausgeprägte Nackenmuskulatur gestützt werden. Also hat sich der Ingenieur, der eigentlich in der Autoindustrie tätig war, etwas einfallen lassen.

Kurzerhand entwickelte er aus Polyurethanschaum, dem demselben Material aus dem auch Autositze und sogar Raumanzüge produziert werden, den ersten Bumbo-Sitz. Dieses Material macht im Gegensatz zu Plastik die Produkte federleicht und einfach zu reinigen.

Das Konzept hat Eltern auf der ganzen Welt überzeugt und so findet man mittlerweile in vielen Familien ein Produkt von Bumbo.

Der etwas andere Hochstuhl

Wie der Name schon sagt, ist der Bumbo multi seat ein Multitalent. Er ist für Kinder von sechs bis 36 Monate konstruiert und dank abnehmbaren Auflagen und der variablen Höhe wächst der Sitz mit dem Kind mit.

Anders als andere Hochstühle ist der Bumbo multi seat aber nicht nur für zu Hause geeignet. Weil er so leicht ist, ist er der ideale Begleiter auf Reisen oder beim schnellen Ausflug zu den Großeltern oder beim Übernachten bei Tanten und Onkeln.

Bumbo multi seat

Bumbo multi seat

Auch die Montage ist denkbar easy. Einfach den Sitz mit den integrierten Gurten an einem Stuhl befestigen und schon kann das Zwerglein mit am Tisch sitzen. Und wie im Autositz sorgt auch hier ein 3-Punkt-Gurt für Sicherheit. Selbst für besonders bewegungsfreudige Babys.

Falls dann die Begeisterung über Mamas gutes Essen zu stürmisch geäußert wird und der Spinat mal am Sitz landet, ist das kein Malheur. Die Oberfläche ist mit Wasser und Seife schnell wieder sauber.

WERBUNG

Eine Produktpalette fürs ganze Kleinkindalter

Der Erfolg befeuerte die Kreativität des Bumbo-Teams und so wurde eine ganze Reihe von Produkten entwickelt.

Bumbo changing pad

Bumbo changing pad

Für die ganz Kleinen gibt es das Bumbo changing pad. Eine Wickelauflage die sehr stabil ist und das Baby mittels ergonomischer Form und hochgezogener Seitenränder schützt, aber dennoch weich und bequem ist. Und vor allem federleicht und pflegeleicht.

Bumbo booster seat

Bumbo booster seat

Das Gleiche gilt übrigens auch für den Bumbo booster seat. Diese Sitzerhöhung ist für Kinder ab 18 Monaten geeignet und ist, wie der Bumbo multi seat, schnell und einfach auf jedem Stuhl montiert. So sitzt der Nachwuchs nicht nur beim Essen sicher am Tisch sondern behält auch beim Spielen, Malen, Basteln den Überblick.

Gewinnspiel

Für alle Leser und Leserinnen des Elternhandbuchs verlosen wir ein Bumbo multi seat.

Folgendes müsst ihr dafür tun:

  • Hinterlasst bis zum 15.10.2020 einen Kommentar unter diesem Beitrag und erzählt uns, warum ihr den Bumbo multi seat dringend braucht.
  • Ende Oktober verlosen wir dann den Bumbo multi seat unter allen Kommentatoren.
  • Das Produkt wird euch danach von Bumbo zugesandt.

Hinweise zum Gewinnspiel: Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wichtige Hinweise:

  • Ganz wichtig beim Bumbo Floor Seat ist, dass der Bodensitz ausschließlich nur auf dem Boden verwendet werden darf. Wir raten von Küchenflächen etc. ab.
  • Beim Nutzen des Changing Pads (Wickelunterlage) sollte die Schnalle über den Bauchbereich platziert werden.
  • Bumbo Produkte sind keinesfalls wassertauglich und sollten weder in der Dusche oder in der Badewanne platziert werden. Das Material ist ähnlich wie ein Schaumstoff und zieht das Wasser ein.
Bumbo multi seat

Mehr Infos hier!

Bumbo multi seat

Pin it!

Fotos: Bumbo
WERBUNG
Kategorie: Baby & Kleinkind

von

Angie Eichler

Angie Eichler ist gelernte Drucktechnikerin und ausgebildete Marketingkauffrau, seit 2004 ist sie selbstständig tätig und ihr beruflicher Werdegang führte sie von klassischer Werbung über div. Marketingaufgaben zur Leitung eines österreichischen Fachverlags. Seit 2012 lebt sie als freie Redakteurin und Texterin ihre Leidenschaft für das geschriebene Wort aus. Bei Bedarf kombiniert sie ihre organisatorische Kompetenz, ihre Kreativität und die Lust am Schreiben für Großprojekte wie die Entwicklung des Österreichischen Vorlesetags. Mehr unter http://www.angelads.at/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.