Freizeit & Familienleben
Kommentare 1

Digitaler Wunschzettel für Weihnachten: Mal was ganz anderes

Digitaler Wunschzettel
Werbung

Weihnachten 2020 kommt, aber anders als sonst. Eine gute Gelegenheit den Wunschzettel im Kinder-Homeoffice digital zu pimpen.

WERBUNG

Briefe an den Weihnachtsmann haben eine lange Tradition, aber seien wir ehrlich: Die Begeisterung des Nachwuchses für Papier und Stift geht schon in relativ jungen Jahren flöten. Alles, was ein Display hat, ist wesentlich attraktiver.

Das kann man doof finden und mit allen Mitteln bekämpfen. Man kann aber auch alle fünfe gerade sein (ist ja bald Weihnachten) und das eine mit dem anderen kombinieren. Gerade jetzt, wo ohnehin so viel Zeit zu Hause verbracht werden muss, und die Kinder sich gerade zwangsläufig daran gewöhnen, dass ein Display nicht nur zum Spielen, sondern auch zum Arbeiten taugt.

Der digitale Wunschzettel

WERBUNG

Eine denkbare Lösung: der digitale Wunschzettel. Klar, ein PDF oder eine PowerPoint-Präsentation entspricht nicht den gängigen Xmas-Klischees von liebevoll mit Kinderhand illustrierten Wunschlisten, die dann feierlich zum Briefkasten getragen werden. Trotzdem können beide Formate durchaus eine interessante pädagogische Komponente haben.

Vorschlag: Jeder Wunsch muss ausgearbeitet werden. Minimalvoraussetzung könnten ein Produktbild und der Link zu einem Online-Shop sein, z. B. ShopDisney. Das gilt aber nur für die ganz Kleinen (und ganz Kleine mit sehr beschäftigten Eltern), deren Anteil an der kreativen Ausgestaltung eher auf das Zuschauen begrenzt ist.

Wünsche begründen

Schöner ist es, wenn zu jedem Wunsch am besten auch noch eine kleine Geschichte erzählt werden soll. Denkbare Inhalte:

  • Warum ich keinen Tag länger auf dieses Produkt verzichten kann.
  • Warum mein Leben ohne dieses Spiel keinen Sinn mehr hat.
  • Warum gerade dieses Kuscheltier auf Platz 1 meiner Wunschliste steht – und nicht erst auf Platz 64.
  • Warum es ein Unding ist, dass meine beste Freundin schon seit fünf Monaten jeden Tag in einem Eiskönigin-Kostüm in die Kita kommt – ich aber nicht.
  • Warum ich nicht länger mit einem langweiligen Krankenhaus-Atemschutz rumlaufen möchte, sondern mich lieber mit einem Star Wars-Motiv im Gesicht in der Öffentlichkeit zeigen möchte.
  • Warum 1.856 top-positive Rezensionen nicht irren können.
  • Warum ein Preis jenseits der 100-Euro-Grenze für liebende Eltern oder den noch lieberen Weihnachtsmann nicht zu hoch sein sollte.

Sie sehen: Es gibt eine Fülle von Möglichkeiten, den Nachwuchs spielerisch in die hohe Kunst der überzeugenden Argumentation einzuführen.

WERBUNG

Altersgerechte Anforderungen an die Inhalte

Gleichzeitig können die multimedialen Anforderungen praktisch jeder Altersstufe gerecht angepasst werden.

  • Stufe 1: Die weiter oben schon erwähnten Produktfotos und -links.
  • Stufe 2: Emojis, die die Bedeutung dieses Geschenks schnell erfassbar zum Ausdruck bringen.
  • Stufe 3: Gifs, die die vermutliche Reaktion des Beschenkten zeigen.
  • Stufe 3: Der Wunsch wird getanzt und mit den dafür zwingend erforderlichen Filtern aufgezeichnet, das Video eingebettet.
  • Stufe 4: Animierte Grafiken, die die Wertsteigerung des Produkts dokumentieren und die Schenkentscheidung (gerade bei teuren Geschenken) den Eltern (oder dem Weihnachtsmann) leichter machen.

Diese Abstufung ist relativ grob und soll nur Anhaltspunkte liefern, zeigt aber schön, dass selbst angehende Abiturienten sinnvoll mit einer aufwändig gestalteten Präsentation beschäftigt werden können.

Wunschzettel per E-Mail zum Weihnachtsmann

Bleibt die Frage: Wohin mit dem fertigen Werk? Für Briefpost gibt es gelernte Adressen. Die deutsche Post unterstützt sieben verschiedene Weihnachtspostfilialen.

Mit E-Mails funktioniert das leider noch nicht so gut. Zur Not muss der Wunschzettel dann an die Elternadresse geschickt werden. Die können sie dann einfach weiterleiten.

Digitaler Wunschzettel

Pin it!

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.